Das Meerwasser ist hier so sauber. Apuliens Schönheit garantiert visuellen Hochgenuss.

Geschichte

Apulien wurde von den Griechen, den Römern, Langobarden, Byzantinern, Normannen, Staufern, Anjou, Aragoniern und Bourbonen besiedelt. 

Tourismus

Der Einfluss der zwei Meere macht diesen Teil Apuliens zu einem wahren irdischen Paradies für alle, die Lust auf einen Vergnügungsurlaub mit viel Sonne und Erholung haben. 

Oliven

Lokale Olivenhaine gehören zu den ältesten in Europa und können als wichtige Sehenswürdigkeiten von Apulien bezeichnet werden.In Leverano besuchen wir eine Genossenschaft, die hochvertiges Olivenöl herstellt.

Wein

Die Weinsorten aus Apulien sind weltbekannt und mit Bestnoten prämiert. Primitivo, Salice Salentino, Aglianico, Chardonnay, Negroamaro, uvm

Lampenöl

Apuliens Reichtum stammt aus dem Verkauf von Olivenöl als Leuchtmittel. Die Stadt London wurde über 250 Jahren mit apulischem Olivenöl beleuchtet.